RICHTER-FOSSILIEN-REISEN



 

Danke,
dass Sie bei uns reinschauen!

 


Auf unserer Seite hat sich nichts geändert und doch ist vieles anders geworden:

Nach dem Tod meines Mannes wird es bei den Angeboten KEINE Neuzugänge mehr geben. Ich kann die Fossilien weder in der gewohnt sorgfältigen Art präparieren,
noch so exakt bestimmen wie er oder die Seite aktualisieren.

Alle bisherigen Angebote behalten aber ihre Gültigkeit!

Nur bitte ich um Verständnis, sollte ein bereits verkauftes Stück nicht gelöscht worden sein.



Wir bieten - we offer - nous offrons:

(Bild anklicken, um zum jeweiligen Angebot zu kommen)
(click on the image - touchez l'image)



Interessante Buchangebote - bitte klicken Sie auf das Bild!



Das Online-Magazin Leitfossil.de ist nun leider Geschichte.

Nur noch bis Mitte 2024 bleibt die Seite online und ist in der gewohnten Weise nutzbar!

Wenn Sie sich ein Bild vom Leitfossil machen wollen, dann klicken Sie bitte die unten stehende "Leseprobe" an und schauen Sie sich einige Beiträge der vergangenen Jahre an.

Wenn Sie direkt auf die Leitfossil-Seite wollen,
klicken Sie bitte auf das oben stehende Bild.
Diese Funktion ist nur noch bis Mitte 2024 verfügbar.

Woche für Woche fanden die Leser hier neue Beiträge zu den verschiedensten
Themen unseres Hobbies.
Das "Leitfossil" war (manchmal) fast schon eine Tageszeitung.
Ein großer Vorteil gegenüber den Druckmedien lag in der Bebilderung die Artikel waren
in der Regel mit vielen Abbildungen in hervorragender Qualität illustriert.

 

Im "Leitfossil" schrieben meist Fossiliensammler für Sammler über interessante Themen: Aktuell, vielseitig, informativ und lehrreich und auch gut verständlich.

 

Sie fanden Informationen über alles, was mit dem Fossiliensammeln zusammenhängt:

Wir führten Sie zu brandaktuellen, "normalen" und klassischen Fundstellen,
halfen Ihnen bei der Präparation und Bestimmung Ihrer Funde,
erzählten über kleine und ganz kleine Fundstücke ("Mikromania"),
vermittelten Ihnen Informationen über alte und neue Literatur,
zeigten Ihnen Museen und Ausstellungen, begleiteten Sie zu geologischen Sehenswürdigkeiten, stellten Ihnen Sammleroriginale und originelle Sammlungen vor, berichteten über besondere Funde und sonstiges Beachtenswertes,
erzählten über Fossilienbörsen, lieferten praktische Tipps z.B. zur Fossilienfotografie usw., schrieben aber auch über "nur" Lehrreiches,
und schließlich über "Randerscheinungen"
was man im Rahmen Geologie/Paläontologie noch so alles sammeln kann ("Aberrantes").

 

Sie hatten mit der Jahrgangs-CD des jeweiligen Jahrgangs jederzeit Zugriff auf die Beiträge der vergangenen Jahre.

 

Es war schön, Sie zu unseren Abonnenten zählen zu dürfen!

 

Kurze Zeit sind noch einige der vergangenen Jahrgangs-CDs erhältlich.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte mit einer eMail an: gabo.richter@gmail.com

 



Wir nehmen Sie mit auf die letzte der Richter-Reisen (wenn Sie wollen) - klicken Sie das oben stehende Bild an!

Die erste von uns geführte Reise (das war 1978) hatte die Grands Causses zum Ziel und die letzte auch wieder. Nach 38 Jahren Reise-Veranstaltung hören wir nun auf. Das fällt uns nicht leicht, weil wir immer Freude daran hatten, unseren Gästen Schönes und Interessantes zu zeigen, ihnen die Geologie der besuchten Gegenden nahe zu bringen und die Möglichkeit zum Fossilien sammeln zu geben, bin ich (A.E.R.) doch selbst ein engagierter Fossilien-Sammler. Auch die Seminare machten immer viel Freude.

Unter den Teilnehmern waren bald gute Freunde, die wir vermissen werden. Andere teils langjährige Reisegäste haben uns schon verlassen müssen wir denken an sie und halten ihr Andenken in Ehren.

Wir waren mit Ihnen in der Frankenalb und in der Schwabenalb, im Nördlinger Ries, im württembergischen Muschelkalk, in der Eifel und in Niedersachsen, in den Causses und in der Provence, im Calvados und im Boulonnais, in den Ardennen, im Elsass und im "Pariser Becken", in der Schweiz, in Süd- und Mittelengland, in Norditalien und der Toskana, in Nord- und Südspanien, in Polen und in Tschechien. Und überall war es schön, überall hatten wir interessante Erlebnisse, lernten viel und sammelten Fossilien.

Allen, die mit uns auf Reisen waren und die unsere Seminare besuchten, danken wir für die gemeinsam verbrachte Zeit. Es war immer schön, mit Ihnen zusammen sein zu können. Wir werden Sie alle in angenehmer Erinnerung behalten.

Wir stellen diese letzte Richter-Reise - "Causses und Midi" - im chronologischen Ablauf vor in Form eines ausführlichen Bilderbuches (111 Seiten, 301 Abbildungen), publiziert im Leitfossil.de. Natürlich ist das trotz der Bilderzahl nur eine Auswahl. Alles Gesehene und Erlebte zu zeigen, würde ein dickes Buch füllen. Es war eine ganz wunderbare Reise mit schönen Tagen, die wir zusammen mit Freunden erleben durften.

Die Rahmen-Bedingungen der Reise waren optimal die Reisegruppe bestand aus durchwegs liebenswerten und interessierten Teilnehmern, wir hatten großartiges Wetter, wir wohnten in einem ausgezeichneten Hotel (Hôtel de la Poste in La Cavalerie) mit hervorragender Küche und wir hatten einen Chauffeur, wie man ihn sich nicht besser wünschen kann: Günter Schwarz, der nun auch schon zum 24sten Mal mit uns unterwegs war. Wir erlebten frohe Tage und machten gute Funde!

Es war für uns eine schöne letzte Reise.

Bitte behalten auch Sie uns in Ihren Gedanken!

Gabo und Andreas E. Richter

(Ein Bild vom letzten Tag der letzten Richter-Reise, Grands Causses 2017. Foto Christoph Schindler.)

Wenn Sie mehr über Andy Richters "Richter-Reisen" erfahren möchten,
dann klicken Sie das Bild oben an!

 



Ab Januar 2024
werden die Fossil- und Bücherangebote auf unserer Homepage
nicht mehr aktualisiert.

Der Tod meines Mannes macht es mir leider unmöglich,
Ihnen weiterhin ein so gut präpariertes und sorgfältig bestimmtes Fossilangebot zu unterbreiten. Zudem bin ich technisch nicht in der Lage, die Seite zu warten und zu aktualisieren, wie Sie das von meinem Mann gewohnt waren.

Die aufgelisteten Angebote behalten weiterhin ihre Gültigkeit, sofern sie noch lieferbar sind. Sollte ein Stück noch in der Liste stehen, aber bereits verkauft sein,
muss ich um Ihr Verständnis bitten.

Bestellen können Sie in der gewohnten Weise postalisch, telefonisch oder per Mail.

Bitte beachten Sie die geänderte Mail-Adresse:

gabo.richter@gmail.com

Sie erreichen die gewünschten Fossilien-Seiten auch über den Button "Fossilien"
in der Randleiste der Startseite.


 

Für weitere Informationen Bilder anklicken!

 


Sie erreichen uns über eMail: gabo.richter@gmail.com
oder telefonisch D-(0)821-662988.
Oder per Post:  Richter-Team, Ifenstraße 8 1/2, D-86163 Augsburg.



Zu besonderen Anlässen publizieren wir kleine Bildbiographien über
unsere Freunde
und uns. Bisher erschienen:

Andy 60, Gabo 50, Melly 30, Walther 50, Frank 40, Siggi 65, Andy 65, Ralf 50 und Manolo 50 (Alter in Jahren). Bilder anklicken!

                        

                      

 


Herzlichen Dank für technische Hilfe an unsere Tochter Melanie Richter!